Ist Rotwein gesund? Der Heilpraktiker sagt: ein therapeutischer Schluck!

Was ist ein „therapeutischer Schluck“?

  • Für Männer maximal 1/4 Liter
  • für die Damen 1/8 Liter täglich

Guter, trockener Rotwein , aus biologisch angebauten Trauben ist ein Genuß und fördert die Gesundheit.

Rotwein enthält u.a. Polyphenole.
Diese Stoffe spielen eine wesentliche Rolle in der Infektabwehr und auch in der Tumorbekämpfung.

Nicht zu vergessen : auch Tee (grün und schwarz) enthält diese Verbindungen.

Lassen wir die Wissenschaft (beinahe) beiseite- denn auch sie gibt diesen Stoffen in ihren Forschungen Raum.

Die Naturheilkunde jedoch erkennt aus den Erfahrungen der Völker Ostasiens und des Mitelmeergebietes den Nutzen von Rotwein (und Tee) an. UND diese Lebensmittel werden von vielen Heilpraktikern zum Wohle der Patienten empfohlen.

Mehr wissen? Mail!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.