Schmerzen und seelische Aspekte- die Naturheilverfahren beim Heilpraktiker

„Jede Krankheit beginnt mit einem Gedanken!“

Dies heißt nichts anders, als dass der Mensch eben nicht nur „Haut und Knochen“, sondern auch Geist und Seele ist.

Alles im Körper hängt zusammen.

Alles im Körper beruht auf Wechselwirkungen.

Und trotzdem spielen im Orchester des Lebens auch nicht sichtbare Energien eine wesentliche Rolle. Denn auch die Produktion eines Gedanken verlangt Energie, setzt diese um. Unendlich viele Gedanken gehen in uns um. Die meisten unterbewußt- dennoch vorhanden.

Das alles sind Aspekte, die bei dem Thema „Schmerz“ eine wesentliche Rolle spielen. Schmerz und Seele- seelischer Schmerz, der sich in körperlichen Schmerzen äußert.

Wer diese Zusammenhänge mißachtet, dem bleibt als Therapeut nichts weiter als das starke chemische Schmerzmittel übrig- OHNE heilen zu können.

Die Naturheilkunde schaut nach dem ganzen Menschen- auch in einer akuten oder chronischen Schmerzsituation.

Denn dort, wo die Ursachen liegen (dies ist oft die Seele) liegt auch der Beginn einer Heilung.

Als Heilpraktiker begebe ich mich mit meinen Patienten immer wieder neu auf die Suche nach den Ursachen der jeweiligen aktuellen Situation.

Nur wenn ich hinsehe, kann ich Ängste heilen!

Das heißt jedoch keinesfalls, dass der Heilpraktiker nicht bei akutem Schmerz helfen kann.

Ich hospitierte kürzlich in einer hausärztlichen Praxis. Jeden Tag stellte sich dort eine alte Dame vor, mit unerträglichen Nackenschmerzen. Die Ärztin half mit einem örtlichen Betäubungsmittel, gab zahlreiche kleinen Injektionen in die Haut (Quaddeln). Eine bewährte Methode. Der Effekt jedoch verschwand nach wenigen Stunden.

Auf meinen Vorschlag behandelte ich die Patientin mit Druckpunktmassagen an den Fußreflexzonen. Und der Schmerz verschwand. Wir wiederholten das einige Tage und erreichten eine dauerhafte Linderung.

Dem ist wenig hinzuzufügen.

Jedoch gibt es noch zahlreiche weitere Naturheilverfahren, die den körperlichen Schmerz anpacken.

Nie sollten wir den seelischen Aspekt vergessen. Im Unterbewusstsein versteckt, unerwünscht und unerkannt häufen sich oft Probleme an, die sich über den Schmerz im Tagesbewusstsein des Menschen manifestieren.

  • Zum Beispiel M.E.T. – die Meridianenergietherapien, welche direkt ans Unterbewußtsein herangehen und dort Ursachen des körperlichen und seelischen Schmerzes aufdecken und beseitigen: Naturheilkunde in ihrer ganzheitlichen Form!
  • oder

  • Therapeutische Hypnose. auch diese hat sich millionenfach sowohl in Praxen als auch Kliniken bewährt.

mehr wissen? mail!

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Mir hat die Methode der „Emotional Freedom Technique“ bei der Bewältigung einiger lästigen Zwängsstörungen und einer Platzangst sehr geholfen.
    Alles ging ziemlich schnell.
    Die Anamnese war sehr ausführlich, was mich überraschte. Gerade dieser Punkt gefiel mir aber gut. Weil auch meine körperlichen Beschwerden abgefragt wurden.
    Momentan konsultiere ich Herrn Lakowski noch regelmäßig für therapeutische Gespräche. Mir gefällt die Ruhe in der Praxis und das Gefühl viel, sehr viel Zeit zu haben.
    Dankeschön!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.