HEILT der Heilpraktiker? Teil 1

Nein!
Das würde eigentlich schon ausreichen.

Ich will jedoch Näheres zu diesem Grundsatzthema sagen.

Wenn meine Patienten zu mir kommen und davon ausgehen, dass ich sie heile, muß ich sie enttäuschen.

Für Heilpraktiker gibt es ein Gesetz, das besagt, wir dürfen keine Heilungsversprechen geben.

Und ich bitte Sie, liebe Patientin, lieber Patient Abstand zu nehmen von jedem Arzt, Heilpraktiker oder anderen Therapeuten, der Ihnen verspricht, dass er Sie heilen kann.

Trotzdem kommen immer wieder Patienten mit der Nachricht, dass ihnen vom Arzt Prognosen zu Genesungsprozessen gegeben wurden.

Das Schlimmste ist in meinem Verständnis als Heilpraktiker jedoch die Aussage : „Damit müssen sie leben“ oder der an ein Verbrechen grenzende Ruf: „Sie haben noch ein 1/2 Jahr, ein Jahr etc. zu leben“.

Genaugenommen ist das Totschlag.

Denn es besteht nachgewiesener Maßen ein Risiko, daß sich Ihr Unbewußtes (Unterbewußtsein) auf die Worte des Fachmannes hin programmiert.
Das heißt, der Sterbevorgang wird in Gang gebracht. ODER das Tor zur Heilung wird verschlossen, wenn ihr Unterbewußtsein darauf eingeschworen wird, dass Sie ein Leben lang diese oder jene Beschwerde haben werden.

Aus meiner Sicht als Ihr Heilpraktiker biete ich Ihnen weder verkehrte Hoffnung noch verkehrte Hoffnungslosigkeit an.

Ich schenke Ihnen meine Aufmerksamkeit und stelle Ihnen meine Erfahrung zur Verfügung. Dann sehen wir gemeinsam, wie wir Ihr individuelles Problem in Richtung einer Lösung aktivieren können.

Das erfordert Ihre Mitarbeit.
Nur durch die aktive Teilnahme von Ihnen ist es mir möglich, meine Arbeit zu verrichten. Ohne Sie kann der Heilpraktiker nichts!
Aus diesem Grund gibt es auch viele Beratungen und kleine Kurse, die Patienten selbst in die Verantwortung nehmen und ihnen zeigen, welche Massnahmen sie durchführen können, um gesund zu werden.

Die Eigenverantwortung des Patienten ist gefragt.

Oft beginnt hier die erste Hürde.

Patienten die das Gesundheitssystem der letzten 100 Jahre gewöhnt sind, kennen nahezu keine Eigeninitiative.
Man hat sie uns entnommen. Und wir haben uns brav der technischen Medizin gebeugt.

Hören wir bitte SOFORT auf damit!

Die Verantwortung für Ihre Gesundheit kann Ihnen kein Arzt, kein Heilpraktiker abnehmen.

Ich verspreche Ihnen keine Heilung- ich verspreche Ihnen, ein Stück Ihres Weges gemeinsam zu gehen und Ihre Last zu erleichtern.
Mehr wissen? Mail!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.