HEILT der Heilpraktiker? Teil 2

Einige meiner Patienten erwarten von mir als Heilpraktiker, dass ich sie so behandle wie ihre Hausarzt, nur eben statt chemischer Präparate Schüßler Salze oder Akupunktur anwende.

Weit gefehlt!

Ich verlange Ihre Mitarbeit. (Und die müssen Sie dann auch noch bezahlen!)
Also mit einem Lächeln kann ich dazu nur sagen:“Finger weg von mir als Heilpraktiker!“

Bitte überlegen Sie jedoch, dass Sie vielleicht zum ersten Mal in Ihrem Leben im Zusammenhang mit einer Erkrankung bewußt Ihre Heilung selbst bestimmen dürfen.

Ich bin nicht der Halbgott im weißen Kittel oder der alternative Heiler, der Ihnen sagt, wann Sie Ihre Tabletten nehmen MÜSSEN.

Ich bin als Heilpraktiker Ihr Partner, der an Ihrer Gesundheit interessiert ist.

Der Grund warum ich als Heilpraktiker keine Krankheiten sondern Menschen behandle:

  • ich sehe Erkrankungen nicht als Katastrophe sondern immer als eine der Möglichkeiten.
  • die andere ist die Gesundheit.

Das versteht die Naturheilkunde unter ganzehitlichem Heilen:

  • wenn für den einen Menschen 100% Genesung die Lösung ist,
  • kann für den anderen Menschen 25% Heilung die Glückseligkeit bedeuten

Wir reden deshalb auch oft vom Sinn und den Hintergründen einer Erkrankung.

Ja! Krank sein hat Sinn!

Oft wird dieses Signal mißdeutet und weggedoktert mit Medikamenten.

Lassen Sie uns gemeinsam den Sinn einer Erkrankung herausfinden.

Das geht oft recht schnell.

Den Sinn, die Ursache zu benennen bedeutet jedoch nicht weniger als den Weg zur Heilung zu beschreiten.

Und auch der Weg zur Heilung ist für jeden von uns anders.
Hören wir auf, uns unsere Gesundheit oder Krankheit definieren zu lassen. Beides ist so einmalig wie Sie oder ich als Individuum.

Nutzen Sie die Chance, dass Ihnen der Heilpraktiker einmal nichts in Aussicht stellt.

Keine Prognose gibt, sondern „nur“ sein Wissen und seine Zuwendung zur Verfügung stellt – Sie damit nicht „im Regen“ mit einer Packung Tabletten stehn´läßt, sondern Sie als Mensch ernst nimmt und begleitet.

Mehr wissen? Mail!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.