Brotsäurebakterien und Hauterkrankungen- für Sie vom Heilpraktiker

Bei Hauterkrankungen wie Schuppenflechte und auch Neurodermitis haben Betroffene einen hohen Leidensdruck.
Es sind zum Teil quälende und entstellende Erkrankungen.

Auch hier ist die schulmedizinische Herangehensweise leider meist ausschließlich symptomgerichtet.

Die Haut ist der Spiegel des Inneren, der Seele.

  • psychische, unbewußte Fehlleistungen zeigen sich an der Oberfläche
  • auch Schleimhaut ist Haut
  • Verdauungskanal ist die Fortsetzung der äußeren haut nach innen
    • Den meisten Menschen ist ein Zusammenhang zwischen Haut , Schleimhaut und Darm völlig unbekannt.

      Deshalb nimmt es nicht Wunder, dass auch hier (wie auf allen anderen Gebieten der Medizin und leider auch der Psychologie) Analogien und damit Heilung verzögert und gar unmöglich gemacht wird.
      Also : Darm und Haut stehen in unmittelbarem Wechselspiel.

  • Wir beobachten immer eine Dysbalance der Darmfunktionen bei gleichzeitig auftretenden Hauterkrankungen.
    • Dennoch bietet, auch wenn man zunächst die Ursachensuche vermeidet, die Naturheilkunde ein hervorragendes Mittel zur Sanierung der Darmflora.

      Brotsäurebakterien , wie sie im Probiotikum „Brottrunk von Kanne“ enthalten sind, helfen signifikant bei genannten Erkrankungen.

      Wichtig bei Hauterkrankungen ist das Eingreifen an der Hautoberfläche selbst.

      Dem Patienten wird deutlich: „Die Haut als erkranktes Organ wird direkt behandelt“.

      Das geht mit Auflagen von Kanne Brottrunk und Einreibungen oder Bädern.
      Aber auch Hautpflegemittel auf Brottrunk-Basis sind inzwischen im Angebot.

      Die Bakterien, welche ohnehin zur natürlichen Bakterienbesiedlung des Menschen gehören, nehmen den oxidativen Stress und die Heilung setzt ein.

  • Ganz wichtig ist jedoch die innere Anwendung von Brottrunk.
    • Die Immunabwehr sitzt zu 70-80% im Darm.

      Wenn das innere Millieu stabilisiert ist, wird sich das günstig auch auf Neurodermitis und Schuppenflechte auswirken.

      Brottrunk hilft daneben auch noch bei Wunden, Verbrennungen und diversen anderen die Haut betreffenden Erkrankungen oder Dysbalancen.

      Wenden Sie sich als geplagter Hautpatient vertrauensvoll an Ihren Heilpraktiker. (Siehe auch mein Artikel vom 27.November 2009 zum Thema Neurodermitis und Aloe vera Anwendungen)

      Mehr wissen? Mail!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.