Fitness &Co.-Akutschmerz bei Sportlern- Naturheilkunde hilft

„Sport ist Mord“ das ist natürlich 100% iger Unsinn!
Leben ist Bewegung- Bewegung ist Leben.
Die Probleme liegen eher im „ZUVIEL“.
Überbeanspruchung von Teilen des Bewegungsapparates ist bei aktiven Sportlern an der Tagesordnung und ihre Folgen haben so manches Ziel in weitere Ferne rücken lassen.
Der Heilpraktiker kann mit punktueller Therapie und weiterführender Beratung helfen.
Stichworte wären Akupunktur, Homöopathie ,kombinierte Homoöpathie oder auch pneumatische Pulsationstherapie.
Massagen, die entsprechende Reflexgebiete ansprechen und M.E.T./E.F.T. runden eine mögliche Akuttherapie ab.
Mittelfristig greift die Beratung auch über eine Entsäuerung des Schmerzgebietes und des Gesamtsystems.
Manchmal helfen Tipps vom Heilpraktiker: wie die Wahl des Getränkes zum/oder nach dem Sport ebenfalls ein Stück weiter.
mehr wissen?mail!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.