Chronische Schmerzen-Naturheilkunde

Schmerzen sind immer ein Warnsignal des Körpers.
Spricht die Seele zum Körper: schrei´du, auf mich hört er/sie ja nicht!
So wie Innen- so auch aussen!
Schmerzen sind wichtig ,sie weisen uns die Richtung zur Ursache.
Heilpraktiker behandeln chronische Schmerzen mit Akupunktur, M.E.T. (eine Methode, die unterbewusste Schmerzerinnerungen umprogrammiert), wirksamen Homöopathika u.v.m.
Wichtig ist mir als Heilpraktiker jedoch die Stärkung des Heilssystems, des Immunsystems des jeweiligen Menschen.
Das heißt für mich als Heilpraktiker, nach den Ursachen zu suchen und diese zu behandeln.
Dazu gehört das Schaffen einer vertrauten Atmosphäre für meine Patienten. Die Möglichkeit, über ihre Schmerzen und Sorgen zu reden.
Sorgen, Schmerzen formen als eine der ernstesten Formen negativen Stresses einen wichtigen Brunnen der Übersäuerung.
Diese ist dann widerum eine Kette im Teufelskreis der Schmerzen.
Wichtige Regelkreise zu erkennen und den ganzen Menschen mit einzubeziehen- heißt für mich Naturheilkunde.
Mehr wissen? Mail!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.