M.E.T./E.F.T. moderne , wirksame Therapie beim Heilpraktiker

Immer wieder mal werde ich von Gruppen älterer Menschen eingeladen um über das Thema Depression im weitesten Sinne, aber auch Stimmungsschwankungen und Instabilität der Psyche zu sprechen.
Meine Ausführungen werden natürlich zunehmend auch von jüngeren Menschen wahrgenommen, denn die angesprochenen Behandelmöglichkeiten kennen kein Alterslimit.
Ich spreche über die Meridian Energie Therapien (kurz M.E.T. oder auch E.F.T.) genannt.
Das Besondere an dieser Form der Psycho-/-somatischen Therapie ist ihre verblüffende Einfachheit. Oft kommen die Ergebnisse schnell. Schon nach wenigen Sitzungen ist eine Situation so gemildert, dass der Patient zufrieden ist.
M.E.T. wird u.a. angewendet bei: Ängsten (dazu gehören alle Formen der Angst, wie Existenzangst, Angst vor engen Räumen, Schulangst bei Kindern, Prüfungsangst, Angst vor dem Alleinsein usw.usw.), körperlichen Symptomen wie Bewegungseinschränkungen und Schmerzen aller Art.
Aber auch Formen der psychischen Verstimmungen bis hin zur Depression (deren Behandlung immer in Zusammenarbeit mit ärztlichen Fachleuten erfolgen sollte) lassen sich mit den M.E.T. gut angehen.
Wichtig ist es außerdem , dass Sie als Patient aktiv an der Gesundung teilnehmen können. Denn die Meridiantechniken können in einfacher Form daheim weitergeführt werden.
Als Heilpraktiker gebe ich dadurch meinen Patienten während der Therapie immer Übungen „für den Notfall“ mit nach Hause. Das stärkt den Rücken, nimmt die Spannungen und dient der Verbesserung des Heilungsprozesses.
mehr wissen? mail!

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Sehr geehrter Herr Lakowski,
    wenn Ängste einen Menschen über Jahre hinaus begleiten, kann das manchmal unerträglich sein.
    So erging es mir. Ich habe mich lange Zeit nicht unter Menschen getraut. Reden war schwierig, weil ich Nähe nicht ertragen konnte.
    Durch eine Freundin auf die MET-Methode aufmerksam gemacht, machte ich bei Ihnen einen Termin.
    Vielen Dank für Ihre warmherzige und freundliche Art. Das hat den Schritt für mich, zu Ihnen in Therapie zu kommen, erleichtert.
    Nach wenigen Sitzungen , in denen ich auch eine Menge über mein Unterbewußtsein lernte, ging es mir besser.
    Heute schreibe ich den Kommentar an Sie aus einem Café. Ich sitze hier mit dem Laptop. Und ich traue mich unter Menschen- So sollte es sein!!
    Danke.
    Ihre M.E.Schmied

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.