Rote Beete Saft- hilfreich bei Bluthochdruck

Mögen sie Rote Beete Saft? Ja? dann haben sie eine gute Möglichkeit ihren Blutdruck nachweislich zu senken. Dies ist das Ergebnis einer Universitätsstudie.
1/2 Liter täglich. Gut einspeicheln- dann findet eine chemische Reaktion im Körper statt, die den Blutdruck erniedrigt. Der Effekt ist noch nach 24 Stunden nachweisbar!
Nur Herunterschlucken hilft da nicht! Rote Beete sind weiterhin ein Jungbrunnen für Körper und Geist. Mineralstoffreich und vitaminreich. Sie wirkt antiseptisch und ist ein wichtiges Gemüse für eine gesunde Ernährung. Durch ihre antioxidative Wirkung trägt die Rote Beete zur Reduktion der Zellalterung (auch der Haut) bei und ist ein basisches Gemüse– also ein wahrer Jungbrunnen.
In meinen Ernährungsberatungen erfahren sie mehr über die Themen Trennkost und Bluthochdruck.
Bei Fragen-schicken Sie mir eine E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.