Allergien- wenig Überflüssiges beim Heilpraktiker

Allergien nehmen zu. Auch wir Heilpraktiker sind gefragt.
Wenn Patienten nach langem Leidensweg und fortwährender reiner Symptombehandlung um einen Termin bitten.
Eine allergische Reaktion ist eine nicht „normale“, völlig inadäquate Reaktion des Körpers auf einen Reiz.
Diesen Reiz liefern in den letzten Jahren zunehmend Inhaltsstoffe von Kosmetika, Lebensmitteln aber auch Pflanzen und Umweltgifte.
Meinen Patienten rate ich als Heilpraktiker zu einer gründlichen Bestandsaufnahme.
Was ist die jetzige Situation? Was hat sich verändert? Wo liegt der Stress (denn Stressoren spielen beim Allergiegeschehen eine wichtige Rolle)?
Es folgen ein aussagekräftiger Labortest und die Behandlungsempfehlung.
Eine Allergiebehandlung ist wie jede andere Therapie bei mir sehr individuell auf die jeweilige Patientensituation abgestimmt.
Und : JA!- sie kann auch symptomatisch sein. Denn schließlich möchten Sie als Patient Ihre Probleme so schnell wie möglich gemildert sehen.
Basis soll jedoch immer eine ursächliche Therapie der Allergie sein.
Dazu gehört u.a. meist auch eine Entgiftung, Ausleitung und Darmsanierung. Das macht Sinn, da der Darm in jedwedem Krankheitsgeschehen als Immunorgan eine entscheidende Rolle spielt.
Deshalb: Allergien sind KEIN Schicksal.
mehr wissen? mail!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.