Kennst Du die Aroniabeere? Ein kleiner Heilpraktikertipp

Aronia – auch Apfelbeere genannt, ist so richtig eine Frucht der heutigen Zeit.Die Aronia wächst bei uns, gibt einen wunderbar dunkelroten Saft. Dieser schmeckt herb und erfrischend.

Mir als Heilpraktiker ist die Farbe „Blau“ dabei besonders wichtig. Unsere Pflanzen haben nicht umsonst ihre spezifischen Farben. Diese dienen nicht nur den bestäubenden Insekten als Lockmittel sondern haben auch Schutzfunktionen.
Blau kommt vom Inhaltsstoff genannt ANTHOCYANE. Im menschlichen Körper wirken sie stark antioxidativ, entzündungssenkend, verbessern die Sauerstoffversorgung in den Zellen. Das bedeutet auch eine Senkung des Herzinfarktrisikos, weil die Kranzgefäße besser durchblutet werden.
Anthocyane sind starke Radikalfänger. Also volkstümlich „Anti-Alterungsstoffe“.
Wie man sich diese Geschenke der Natur zuführt: Man trinkt den Saft, man nimmt zeitweise Kapseln als Nahrungsergänzungsmittel zu sich.

Aber warum holen Sie sich nicht die Aroniabeere in den eigenen Garten?
In Leipzig kaufen Sie die Sträucher z.Bsp. im Gartenmarkt Köhler in Leipzig-Holzhausen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.