Allergien – naturheilkundlich behandelt!

Überempfindlichkeiten gegen Nahrungsmittel, Stoffe aus Kosmetika, Körperpflege-und Waschmitteln nehmen zu. Wußten Sie, dass sich daraus im Laufe der Zeit, oft vergehen Jahre, eine Allergie entwickeln kann?
Hautcremes, Deodorants oder aber Milchprodukte- jahrelang genutzt und plötzlich gibt es eine Reaktion des Körpers, die neu ist. Die Haut juckt und wird trocken oder rot, man muss evtl. Niesen oder bekommt Verdauungsprobleme. All das kann in der einen oder anderen Form auf eine Allergie hinweisen.
Warum unser Körper in zunehmendem Maße mit allergischen Überreaktionen antwortet, weiß niemand so genau.
Denn die Allergie ist eine unnatürliche Reaktion unseres Immunsystems auf an und für sich harmlose Stoffe.
Als Heilpraktiker erlebe ich immer wieder Patienten die einen langen Leidensweg hinter sich haben. Die Naturheilkunde weiß, dass unser Immunsystem zu 80% im Darm zu finden ist. Oft finden sich bei Allergikern auch Darmprobleme im weitesten Sinne. Wir analysieren im Rahmen der Krankengeschichte Ihren persönlichen Weg bis hin zu Ihrer Allergie. Ein Laborbefund zeigt Ihnen ebenso wo Ihre momentalen „Schwachstellen“ zu finden sind.
Die Behandlung von Allergien ist aus naturheilkundlicher Sicht IMMER die der ursächlichen Herangehensweise. Der Heilpraktiker wird im Gespräch mit Ihnen eine Strategie erarbeiten, wie Sie Ihre Allergie lindern oder aber heilen können.
Beispiele von geeigneten Therapien sind: Meridian-Energie-Therapie, Homöopathie, Scenarbehandlung, Eigenbluttherapie und Akupunktur.
Sprechen Sie mit mir. Als Heilpraktiker und Diplomkosmetiker ist die Behandlung von Hauterkrankungen und Allergien für mich ein Schwerpunkt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.