Neurodermitis natürlich heilen-beim Heilpraktiker

Hauterkrankungen, Heilpraktiker
Fragen Sie sich auch manchmal, warum manche Menschen krank werden während andere mit strotzender Gesundheit gesegnent sind?
Ist es wirklich so, dass man eben „mit der Krankheit leben muß“? Unsere Zellen ,unsere Organe sind einem Lebens-und Erneuerungszyklus unterworfen. Die Lebensringe kommen wie bei einem Baum hinzu. Aber es ist nicht die stete Abwärtsbewegung. Nein, unserem Körper und unserem Gesamtsystem „Mensch“ werden immer wieder neue Chance geboten. Und das hat mit ganz natürlichen Reparaturprozessen zu tun.
Nehmen wir die Neurodermitis. Eine unheilbare Erkrankung der Haut , der Psyche, des Immunsystems.
Körper, Seele und Geist beim lebenden Menschen zu trennen, ist jedoch Unsinn. Deshalb ist „Psychosomatik“ auch mittelalterliches Denkmodell, wie einer der führenden Wissenschaftler Carl Friedrich von Weizsäcker sagte.
Das bedeutet, eine Krankheit, wie die Neurodermitis in eine Kategorie einzuteilen funktioniert so nicht.
Warum sind Behandlungen gerade dieser Erkrankung durch die Heilpraktiker oft so erfolgreich? Weil , wenn der Mensch als Ganzes gesehen wird, er sich erkannt und aufgehoben fühlt.
Der Patient trägt eben nicht seine Haut zu Markte. Diese Haut ist krank und zwar oft sein ganzes Leben lang.
In meiner Erfahrung als Heilpraktiker ist es sehr wichtig, die Zusammenhänge für meine Patienten deutlich herauszuarbeiten. Das geschieht im Erstgespräch. Oft wird dann schon deutlich, dass auch Neurodermitis eine Neigung des betreffenden Menschen ist auf seine Lebensumstände zu reagieren.
Der eine bekommt ein chronisches Nierenleiden, der andere eine Hauterkrankung. Diese Neigung, entsprechend zu reagieren bleibt. Das bedeutet jedoch keineswegs, dass eine Erkrankung nicht heilbar ist. Das gilt eben auch für Neurodermitis.
Der Betroffene muss selbst tätig werden wollen und zu seiner Heilung beitragen:
Oft helfen eine Umstellung der Körperpflege auf z.B. Waschen mit reiner pflanzlicher Kernseife und das Vermeiden jeglicher synthetischer Hautmittel auf Mineralölbasis (Vaseline&co.) schon ein gutes Stück.
Ernährungstipps (meistens gar nicht so kompliziert) und die Bereitschaft, auch die seelische Balance zu bearbeiten runden die Behandlung ab.
Zentral steht jedoch die Informationsmedizin (Homöopathie oder / und eine ähnliche Form).
Alles in allem geben die Jahresringe uns im Leben auch mehr Chancen und Weisheit, auch unsere Erkrankungen richtig einzuordnen und der Heilung zuzuführen.

immer krank, manche nicht, kinder brauchen AB, sonst kita „tödlich“. einige nicht. nicht alle ärzte/personal lassen sich impfen. nicht jeder wird kranbk
vitc , gepard, oxystress

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.