Übergewichtig. Wege in der Naturheilkunde

Übergewicht und kein Ende?

Sie plagen sich im Sportstudio ab und sind mit jeder Diät „per du“?

Dann wird es Zeit, sich den Ursachen Ihres Übergewichtes zu stellen!

Übergewichtig zu sein heißt allermeist, eigentlich sich „unter dem Mass“ zu fühlen. Nicht „gewichtig zu sein“. Ganz sicher ist das

  • ein Problem der Psyche und
  • des Körpers

Ich empfehle Ihnen bei Gewichtsproblemen, sich die Mühe zu machen, einer naturheilkundlichen Anamnese (Krankheitserhebung) zu unterziehen.

In meiner Praxis ist das immer der erste Schritt.

Ihre Gewichtsproblematik wird dabei neben Laboruntersuchung und anderen naturheilkundlichen Analysen genau unter die Lupe genommen.

Zu beinah 100% werden wir feststellen, dass erstens die Ursache eines Übergewichtes vor allem psychisch bedingt ist, bzw. die Psyche eine überaus wichtige Rolle spielt.

Und zweitens wird eine Diät im herkömmlichen Sinne sich als recht sinnlos herausstellen.

Jeder Mensch, jedes Leben ist individuell. Demzufolge ist auch die Ernährung jedes Menschen individuell zu betrachten und zu gestalten.

Weder „low-carb“ noch „Vegane Kost“ ist der allgemeine Schlüssel zur dauerhaften Beherrschung Ihres Gewichtes.

Nur ein Zusammenspiel von

  • psychotherapeutischen Maßnahmen
  • mit angepasster Ernährung

die Ihnen entspricht, wird Erfolg haben.

Hungern hilft nicht!

Vielleicht interessant zu wissen, dass viele Menschen in Deutschland unterernährt sind. Dabei sprechen wir nicht von der Anzahl der Kalorien, sondern von den Inhaltsstoffen der Nahrung.
Unsere Nahrung hat durch die Industrialisierung an Qualität eingebüßt. Und das spüren wir an unserer gesamten Gesundheit.

Chronische Erkrankungen, Stoffwechselerkrankungen, psychische Erschöpfung und Depressionen nehmen sprunghaft zu. Genauso wie der Verbrauch an chemischen Medikamenten zunimmt.
Ohne, dass eine Verbesserung der Gesundheit zu verzeichnen ist.

Kurzum, Abnehmen kostet Geduld, Liebe und Verständnis für sich selbst. das Finden und Begreifen der tiefen Ursachen des Übergewichtes sind dabei von größter Wichtigkeit!