„Labornachweis von menschlicher DNA in vegetarischen Würstchen“- was ist gesunde Ernährung?

Wenn Sie schwanger sind fallen Ihnen sicher besonders viele werdende Mütter in Ihrer Umgebung auf? Sind Sie auf der Suche nach DER gesunden Ernährung, begegnen Ihnen naturgemäß plötzlich mehr Suchende denen es genauso geht.

Der Grund: alles spielt sich in unserem Kopf ab!

Das Gehirn ist die menschliche Schaltzentrale und bestimmt in unzähligen Abgleichungen und unbewußten (z.T. auch noch weitaus unbekannten) Prozessen und Reaktionen was wir

„gut finden“, welche
„Mode wir tragen“ und
„warum es vegan oder Fleisch sein muß“.

Unsere Entscheidungen sind nominell zunächst instinktiv bestimmt, danach unterliegen wir dem (unbewußten) Zwang der Lebensumgebung in der wir uns befinden.

Ißt der Freundeskreis vegetarisch werden wir eher geneigt sein, die Vorteile dieser Art der Ernährung zu sehen als deren Einschränkungen.
Neue Bekanntschaften z.B. gemäßigter Esser, lassen uns dann auch mehr Raum für neue Erkenntnisse bezüglich unserer Esskultur.

Das Ganze trifft auf nahezu alle Bereiche menschlichen Lebens zu. Egal ob Ernährung, Wahl des Kleidungsstils, der Wohnumgebung usw.

Ich denke einfach einmal „laut“, um Ihnen liebe Leser helfen zu relativieren.

Bleiben wir einmal bei Diätverhalten /Essverhalten.

Viele Konsultationen in meiner Heilpraktikerpraxis beziehen sich auf die Frage: „Wie ernähre ich mich gesund?“

Ich rate meinen Patienten nach gründlicher Anamnese fast immer ab von jedweder radikalen Umstellung der Ernährung.

Wenn es keine medizinische Notwendigkeit gibt, eine bestimmte Diät zu absolvieren gilt vor allem:

  • Essen soll Genuß und Lebensfreude sein

Es ist nachgewiesen, dass Ernährungsweisen, die ein Mensch sich durch Gruppenzwänge (wie etwa vegane Ernährung, nur weil es in der Lebensumgebung „angesagt“ ist) zueignet der Gesundheit abträglich sind.

Ein Trend bestimmt eben nicht, was einem Individuum gut tut.

Mein Tipp um Gewicht zu reduzieren, aktiv, stark und knackig zu werden:

  • bewegen Sie sich jeden Tag , JEDEN Tag eine halbe Stunde an der frischen Luft – der erste Schritt unbesiegbar zu sein!
  • genießen Sie Ihr Essen und Sie fühlen sich schön! Genuß ist eine Belohnung für´s Gehirn und macht vital und glücklich
  • stehen Sie zu Ihrem Eßverhalten und Sie strahlen Selbstbewußtsein aus!

Der letzter Punkt ist zugegeben ein wenig provozierend.

Wenn ein Mensch sich von fast-food Industriefutter ernährt, lebt er gefährlich.
Gemeint ist, dass jedes Extrem , besonders in Bezug auf das Essverhalten wenn es um das Thema „gesunde Ernährung“ geht, falsch ist!

Lassen Sie sich beim Heilpraktiker beraten. Eine gründliche Anamnese und eine individuelle Begleitung wird Ihnen helfen, IHRE Ernährungsweise zu finden.

Denn so einmalig der Mensch- so einmalig auch die entsprechende Ernährung.
Ich berate Sie sehr gerne!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.