M.E.T.

Meridian Energie Therapien

„Jede Krankheit beginnt mit einem Gedanken“

Dass unser Unterbewusstsein unmittelbaren Einfluss auf unsere körperliche Gesundheit ausübt, ist kein Geheimnis. Deshalb ist es umgekehrt auch möglich, durch gezielte Lenkung und Programmierung unseres Unterbewusstseins einen Heilungsprozess in Gang zu setzen. Das kann mitunter sehr rasch geschehen.

Bekannt sind die Klopftechniken und Strömtechniken aus der Traumatherapie von Gewaltopfern.

Anwendungsmöglichkeiten sind u.a. folgende:

  • Ängste (Höhenangst, Flugangst, Platzangst etc.)
  • Suchtproblematiken (Rauchen, Essstörungen)
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Phobien (Spinnenphobie)
  • Scham
  • Geringes Selbstwertgefühl
  • Depressive Symptome
  • Trauerbewältigung
  • Burn out Syndrom
  • Stressbewältigung

Meridianklopfen, EFT sind Techniken, die in schnellster Art und Weise Blockaden im Energiesystem des Körpers korrigieren.

Mit den M.E.Therapien biete ich ihnen als Patient eine effektive und neue Methode an, diverse Erkrankungen psychischer und körperlicher Art zu behandeln.

Regelmäßig finden Selbsthilfeseminare statt, in denen sie die Klopftechniken erlernen können.
Bitte informieren sie sich nach den nächsten Terminen.